ANWENDUNG

  • Heilungsprozess (Verletzung, Krankheit, Wunde, postoperative Nachbehandlung)

    

  • Schmerzen (bei Arthrose, Dysplasie, Ende des Tierlebens)

  • Ängste (Gewitter, Feuerwerk, Tierarzt, Trennungsangst)

  • Stress, Spannungen, Hyperaktivität

  • Unerwünschtes Verhalten (Reaktivität, Zug auf der Leine, Nervosität)

  • Wohlbefinden, Konzentration, Leistung (steigert Lernfähigkeit und Leistung auf Ausstellungen, Hundesport, Arbeitshunde)

  • Verstärkt die Verbindungen, das Vertrauen und die Harmonie zwischen Mensch und Tier

 

  • Erste-Hilfe-Tool - nützlich und effizient bei Notfällen, Krankheit oder Unfall. Seine Wirksamkeit wurde vielfach anerkannt, um ein Tier bei Bewusstsein zu halten oder es aus einem Schockzustand zu bringen, während es auf den Tierarzt wartet.